Enzyklopädie der Haustiere, Hunde, Katzen, Vögel, Nagetiere, Fische, Pferde, Reptilien. Fotos, Zucht, Ernährung, Physiologie, Content, Training, Zucht, Verhalten, Krankheiten, Hilfe bei der Auswahl der Kätzchen, Welpen.
Anzeigenmarkt, Kauf Haustiere zum Verkauf in Deutschland

Donnerstag, 13.12.2018, 23:48

Willkommen Gast | RSS | Hauptseite | Rassen, Ernährung, Physiologie, Inhalt, Training, Zucht | Registrierung | Login

Hauptseite » Artikel » Katzen » Katzenrassen: S

Serengeti katze


Serengeti katze

Serengeti Katze war das Ergebnis eines ehrgeizigen Traum, eine gefleckte Hauskatze mit langen Beinen und großen Ohren wie eine Wildkatze Familie repräsentativ zu schaffen - Servale (Leptailurius Serval). Im Jahr 1994 überquerte Karen Sausman (Karen Sausman), der Besitzer des Zwingers "Kingsmark" ("Kingsmark") in der kalifornischen Stadt Mountain Center (Mountain Center, St. Kalifornien), die Vertreter der Orientalisch Kurzhaar und der Bengal-Rasse, in der Hoffnung, daß seine Nachkommen großen Ohren aus erben erste und gefleckte rozetchaty Farbe des zweiten.


Serengeti Katze

Intuition ist nicht Karen gebracht und in der Zucht Programm Maine Coons, Abessinier und unbekannte Hauskatzen beteiligt sind, könnte Züchter bekommen die Rasse, deren Vertreter sind auffallend ähnlich dem Serval. Der Aufruf seiner Schöpfung zu Ehren der Züchter beschlossen, geschützt Savanne in Tansania - der Nationalpark "Serengeti" (die Sprache der Massai-Wort siringet bedeutet "endlosen Ebenen"), wo die Dämmerung geht auf die Jagd wilden Serval.



Beschreibung.

Serengeti - eine Katze von mittlerer Größe, robust bauen. Der Körper ist etwas aufgetrieben, Röhrenform. Die Beine sind sehr lang, kräftig und muskulös. Schweif von mittlerer Länge zu kurz, ziemlich dick, etwas verjüngt sich zur Spitze. Der Kopf ist in der Form eines modifizierten Keil von mittlerer Länge (die Länge etwas größer ist als breit ist), mit weich abgerundeten Konturen. Fang etwas zeichnet sich durch eine "gefüllte" Kissen vibris. Profilieren fast gerade und bildet einen kleinen Winkel an der Stirn. Die Wangen sind nur schwach entwickelt, nicht hervortretend. Die Nase ist breit, starkes Kinn, aber nicht herausragend. Die Ohren sind sehr groß - ihre Länge ist gleich der Länge des Kopfes, breit am Ansatz, mit großen Ohren und abgerundeten Spitzen. Direkt und hoch platziert, in der Nähe gepflanzt. Augen groß, rundlich, ziemlich weit auseinander, dunkle, vorzugsweise eine kupferne Farbe. Gelbe Farbtöne in Farbe Augen sind zulässig aber nicht erwünscht. Coat Serengeti kurzen, dünnen, weichen Griff.

Farben:

schwarz beschmutztes (eine warme Farbe mit einem klaren Kontrast), schwarz, schwarzer Rauch. In den letzten zwei Farben ausgesprochen wird "Geist" gefleckte Muster. Die Spots sollten rund oder leicht länglich horizontal aber nicht vertikal. Höchst wünschenswert dunkel "Spur" von den inneren Augenwinkeln.

Anerkennung:

Die Vorregistrierung TICA.

Merkmale.

Serengeti - elegant, aktiv, Outdoor-Katzen. Wasserträger, nicht aggressiv.




Chinook hund  [Hunderasse: C]

Wie Hunde reden miteinander  [Verhalten von Hunden]

Deutsch Drahthaar hund  [Hunderasse: D]

Bosnian Rough-Coated Hound  [Hunderasse: B]







My Great Web page
Kategorie: Katzenrassen: S | Hinzugefügt von: Admin (03.05.2012)
Aufrufe: 2831 | Bewertung: 0.0/0
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinzufügen.
[ Registrierung | Login ]

Anzeige

Site menu

Anzeige

Suche

Login

Ihr Standort

Statistik


Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0