Enzyklopädie der Haustiere, Hunde, Katzen, Vögel, Nagetiere, Fische, Pferde, Reptilien. Fotos, Zucht, Ernährung, Physiologie, Content, Training, Zucht, Verhalten, Krankheiten, Hilfe bei der Auswahl der Kätzchen, Welpen.
Anzeigenmarkt, Kauf Haustiere zum Verkauf in Deutschland

Dienstag, 20.11.2018, 20:59

Willkommen Gast | RSS | Hauptseite | Rassen, Ernährung, Physiologie, Inhalt, Training, Zucht | Registrierung | Login

Hauptseite » Artikel » Katzen » Katzenrassen: T

Thai Katze


Thai-Katze - Katze rasse, die siamesischen Schwester.


Die Geschichte der Rasse

Das erste Bild einer Katze Thai Art vorhanden ist, im XIV. Jahrhundert Handschriften. Gespeicherte in der National Laboratory Bangkok. Fast wie im aktuellen Look Thais sah Siamesen Ende des 19. bis Anfang des XX-Jahrhunderts, dessen Form erreicht hat, uns durch die paar Fotos.


Thai-Katze


Die ersten Vertreter der Siamkatzen kommen aus Asien, zunächst in Europa (1884), und dann nach Amerika (nach 1920). Fast sofort begann eine intensive Zucht von exotischen Züchter bis zu diesem Zeitpunkt zu züchten. Als Ergebnis der Zucht begann, siamesische Form verändern und extrem anspruchsvoll, mit einem Keil-Kopf, große Ohren und hohen, schlanken Beine elegant. Der alte Stil wurde in den Hintergrund gedrängt und überlebte nur dank Enthusiasten und Fans dieser starotipnyh (in einer anderen Terminologie yablokogolovyh, von der englischen Apple-Spitze.) Siamesische - die moderne Thais.

In Russland beginnt die Geschichte der Thai-Katzen mit einer Katze, Trauzeugin präsentiert Zubova Tochter von Nikolaus II-Maria. In den 60 Jahren des SV Obraztsov brachte mehrere Katzen aus dem Europa-Tournee. In vielen Häusern überlebt diese Art der Katzen, wie Menschen versuchten, sich gegenseitig wie Katzen zu überqueren. Die Auswahl erfolgt in Russland in Betrieb sind beruflich erst seit den 80er Jahren (vor der Zucht und Genetik wurden als Pseudo-Wissenschaft betrachtet), so dass die alte Art in unserem Land hatte keine Zeit zu ändern. Im Jahr 1990 wurde Deutschland Standard zugelassen ist, wurde die Rasse offiziell von der WCF anerkannt, und wurde bekannt als Thai (wahrscheinlich wegen dem neuen Namen des Staates Siam umbenannt in Thailand).

Derzeit ist die Thai-Rasse von Katzen offen, das heißt, jedes Tier, phänotypisch entsprechende Norm kann ein Verfahren zur Bestimmung Rock (CA) passieren und in die züchterische Arbeit zu beteiligen.


Die modernen Äußeren

Derzeit ist das Erscheinen einer Thai Katze fast identisch mit den Beschreibungen der siamesischen Alter 18-19. Dieses kompakte, ziemlich muskulös Tiere im Durchschnitt elegante Beine. Der Kopf ist auf allen Seiten abgerundet, mit kleinen Ohren, auseinander, mit leicht schräg gestellten blauen Augen, faszinierende Form von Zitronen-oder Mandel-Abstand. Charakterisiert die Rasse Farbe - Farbe-Punkt, das heißt, lackierten Beinen, Schwanz und "Maske" im Gesicht mit einem leichten Körper (reinweiß bei jungen Tieren, Elfenbein und dunkelbraun bis hin zu den älteren Katzen). Diese Art von Farbe ist eine Art von Albinismus mit unvollständigen Verschwinden des Pigments (akromelanizm). Sie werden feststellen, dass der dunkle Teil des Körpers entfernt von der Haupt-Body-Mass, also ist stark abgekühlt. Insbesondere ist diese Funktion bei der Vorbereitung der Thai Katzen zu Shows eingesetzt - indem sie in einem warmen Zimmer, oder das Tragen besonderer Kleidung.

Gliedmaßen können nicht nur schwarz, sondern auch braun, blau (grau), Flieder, Karamell, etc., sowie die Farben können an den Extremitäten liegen, werden nicht sogar einen Bruch in den hellen Streifen (tabby Farbe). Diese Farbe Thai Katzen in spontanen Paarungen gekauft, wenn die Arbeit nicht Felinological war und waren Beschränkungen der Kreuzung.


Inhalt

Spezifische Merkmale der Inhalt der Thai Katzen ein wenig. Sollte jedoch darauf hingewiesen, dass, weil die Thais sehr neugierig und furchtlos sind, alle Fenster zum Öffnen muss engmaschig, um die Tragödie zu verhindern sein werden. Thais sind sehr einfach zu verwendet werden, um an der Leine oder Gurt mit Spaziergang. Wenn eine Katze isst Thai natürliche Nahrung ist zu beachten, dass Katzen mit einem Farb-spitzen Fellfarbe ist nicht auf die Leber und Fisch empfohlen werden. Einigen Berichten zufolge verursachen sie Verdunkelung des Körpers, ist die Show für unerwünschte Tiere. Wolle benötigt keine spezielle Pflege, eher feuchten Händen einmal alle zwei Wochen zu erwachsenen Katze mehrmals zu bügeln. Thais - langlebig, sie leben oft bis ins hohe Alter für Katzen - 20-28 Jahre, Durchschnittsalter 10-14 Jahre.

Thai-Katze - intelligente Rasse. Sie sind intelligent und neugierig. Nezlobny umgänglich mit Kindern.




Englisch Bulldog  [Hunderasse: E]

Volpino Italiano hund  [Hunderasse: W]

Bengalen Katze  [Katzenrassen: B]

Sussex Spaniel Hund  [Hunderasse: S]







My Great Web page
Kategorie: Katzenrassen: T | Hinzugefügt von: Admin (03.05.2012)
Aufrufe: 1126 | Bewertung: 0.0/0
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinzufügen.
[ Registrierung | Login ]

Anzeige

Site menu

Anzeige

Suche

Login

Ihr Standort

Statistik


Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0