Enzyklopädie der Haustiere, Hunde, Katzen, Vögel, Nagetiere, Fische, Pferde, Reptilien. Fotos, Zucht, Ernährung, Physiologie, Content, Training, Zucht, Verhalten, Krankheiten, Hilfe bei der Auswahl der Kätzchen, Welpen.
Anzeigenmarkt, Kauf Haustiere zum Verkauf in Deutschland

Dienstag, 20.11.2018, 21:10

Willkommen Gast | RSS | Hauptseite | Rassen, Ernährung, Physiologie, Inhalt, Training, Zucht | Registrierung | Login

Hauptseite » Artikel » Katzen » Krankheiten von Katzen

Hautkrankheiten bei Katzen


Hautkrankheiten bei Katzen

Zum ersten Erkrankung, die durch Rötung, Knötchenbildung gekennzeichnet, daß 3-5 Tagen gebildet Pusteln gefüllt mit einer kleinen Menge dick, gelblich Eiter. Der Prozess bis Ende Mai Öffnen eines separaten Pusteln, Eiter und die Entstehung der Veröffentlichung an dieser Stelle getrocknete Kruste, entwickelt sich in ungünstigen Fällen aufkochen. Bei Katzen, flauschige Haare auf Felsen in einer beträchtlichen Raum geklebt.


Die Behandlung. Eine frühzeitige Behandlung Fell und die Haut mit 70% bzw. 2% iodiert Kampferspiritus desinfiziert entfernt wird, zeigen eine Pustel mit einer sterilen Nadel, entfernen Sie den Eiter und Tupfer Abstrich Zone verfügbar Antiseptikum (2% ige Lösung von Formaldehyd oder Methylenblau). In Gegenwart einer großen Anzahl von Pusteln betroffenen Bereich zur täglichen Dosen von UV-Strahlen suberitemnymi im Veterinärwesen ausgesetzt. Im Sommer auch aktiv Sonnenstrahlen.

Furunkel (Kochen - Furunculus)



Furunkel - akut eitrigen-nekrotischen Entzündungen der Haarfollikel, Talgdrüsen und die umgebende lockere Gewebe, durch Staphylokokken-Infektion verursacht. Die Krankheit kann wiederkehren, und bekommen den Charakter von Massenvernichtungswaffen (Schürfwunden). An die Stelle der Niederlage von einem Knoten ist durch Infiltration, die dann in einem dichten pathologischen Fokus, über welche die Haut wird hart, geröteten, geschwollenen und schmerzenden umgewandelt wird gebildet. Das resultierende Bündel erwirbt eine begrenzte konische Form aufweist. Unter der Wirkung von Staphylococcus-nekroti ziruyutsya Elemente der Haarfollikel und der Umgebung, die zur Bildung eines toten Stab, auf dem Haar zentriert führt. Um die Haarfollikel entwickelt eitrige Entzündung der Abgrenzung, dann beschlagnahmt und eitrige Fusion. Zusätzlich zu lokalen Veränderungen im Körper mit Geschwüren auftreten und gemeinsame pathologisch. Der entzündliche Prozeß bei der Entwicklung von Furunkeln durch Absorption von Toxinen begleitet, Produkte von Gewebe Verfall und der Entwicklung von eitrigen-resorptive Fieber, sowie der Niederlage der Lymphgefäße und-knoten.

Behandlung von Katzen sollten lokale und allgemeine. Entfernen Sie zuerst den Mantel, behandelt die betroffene Stelle mit warmem Wasser und Seife und antiseptischen Lösungen, Pinsel 70% jodhaltigen Alkohol, brillante grün und sauber, gefolgt von einer Bestrahlung Ichthyol Solux-Lampen oder Infrarot-Strahlen. In der Anfangsphase der Infiltration von einem guten Ergebnis wird nach einer kurzen novokainantibiotykovoy blokady.Effektivny spirtovysyhayuschie Verband erhalten.

Am Ende des reifen Stadium, kochen sie zeigen einen linearen oder Kreuzband Schnitt, entfernen Sie den Eiter und Fett eine alkoholische Lösung oder antiseptische Salben. Wenn die Toten nicht trennen wollte den Stab, legte sie eine Serviette in 5-10% Natriumchlorid-Lösung getränkt. Squeeze-out der Eiter aus dem späten aufkochen und schneiden Sie es * ist kontraindiziert. Zur gleichen Zeit durchgeführt werden und die gesamte Behandlung (Antibiotika und Sulfa-Therapie, um Agenten zu ernennen, um die Ausscheidung von Giftstoffen aus dem Körper zu beschleunigen, und die Spannmittel).

Karbunkel (Carbunculus)

Karbunkel - ostrognoynoe Entzündung mehrerer Haarfollikel und Talgdrüsen, in der Nähe, mit der Bildung von ausgedehnten Infiltration und Nekrose der Haut mit subkutanem Fett entfernt. Die Ursachen sind die gleichen wie aufkochen. Im Karfunkel Nekrose der Haut und der Unterhaut durch die Bildung von Hohlräumen, Nischen und Taschen mit nekrotischem Gewebe gefüllt begleitet. Eine typische Manifestation der Erkrankung auf den ersten ist die Bildung einer dichten entzündlichen Infiltrat mit einem oder mehreren Pusteln, die erhöht wird und von fester Konsistenz. Die Haut um die Dünung. Markierte Appetitlosigkeit und Depressionen der Katze. Das betroffene Gebiet ist sehr schmerzhaft. Ein paar Tage später die Haut wird dünner und an wenigen Orten eröffnet. Vorausgesetzt, eine dicke grau-grünen Eiter verschmutzt. In den nachfolgenden Löcher verschmelzen zu einem einzigen, größeren und bildeten ein Geschwür. Die Krankheit wird durch einen Anstieg der globalen Temperatur und Fieber begleitet.

Die Behandlung ist dieselbe wie in einem Abszess oder Phlegmone. Sie soll umfassend sein mit der Einbeziehung der lokalen und allgemeinen Wirkungen. In einigen Fällen, sich an den Tierarzt und ekstirpiruyut Karbunkel. Die anschließende Behandlung erfolgt unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt.

Abszess (abscessus)

Abszess, Furunkel (Abszess), Entzündung des begrenzten ostrognoynoe losen Fasern, seltener als andere Gewebe oder Organe mit der Anwesenheit von pathologischen vnovsformirovannoy Hohlraum mit Eiter und pyogenen Membran, die den Hohlraum begrenzt von dem umliegenden Gewebe gefüllt. In eitrige Abszesse Prozesse über nekrotischen überwiegen.

Abszesse auftreten, wenn die Einführung in das Gewebe durch die intakte Haut oder durch hämatogene pyogenen Mikroorganismen (Staphylokokken, Streptokokken, E. coli etc.). Abszesse bei Katzen sind meist infektiöse, Gutartige, bösartige und metastasiertem. Akut und chronisch auftreten.

Pyogenen Membran, bestehend aus Granulationsgewebe, dient eine schützende Rolle und bilden einen geschlossenen Hohlraum und verhindern, dass ein Durchbruch Eiter. Mikroorganismen, die in diesem Hohlraum sind, in einigen Fällen getötet, in anderen - die Kapsel schmilzt und eitriges Exsudat dringt nach außen in benachbarten anatomischen Hohlraum.

Eine typische Manifestation der Krankheit in akuten oberflächlichen Abszessen ist die Bildung einer halbkugelförmigen, schwankenden beim Abtasten des Hohlraums. Lokale und allgemeine Temperaturanstieg und die Zärtlichkeit. Akute Abszesse werden durch allgemeine und lokale Temperatur, erhöhte Herzfrequenz und Atmung, Hemmung des Tieres, Dysfunktion des betroffenen Organs oder Körperteils begleitet.

Behandlung von Katzen verbringen mit der Stufe des Verfahrens. In der Anfangsphase der Anwendung der neuen kai aber Vye Blockade Erwärmung Kompressen, Umschläge, Wärmflaschen. Wenn die Schwankungen der Eiter aspirieren Nadel, und der Hohlraum mit FRC gewaschen oder andere antisepticheskogorastvora, bis klare Lösung. Danach Procain in den Hohlraum der Antibiotika-Lösung oder Salbe sintomitsina injiziert. Diese Behandlung ist eine Katze mit tiefen Abszessen. Wenn sie reif sind, wird empfohlen, dem Öffnen der Abszess unter lokaler Betäubung. Spülen Sie die Abszesshöhle Frc Lösung oder Wasserstoffperoxid, mit sterilen Tüchern getrocknet und locker füllen den Bach mit Vishnevsky Salbe oder Shinto mitsinovoy. Bei der Behandlung von komplexen Einsatz antiseptischen Pulver. Abszesse behandelt werden, nachdem sie auf dem Prinzip der offenen Wunden unter der Aufsicht eines Tierarztes geöffnet werden.

Abszess (Phlegmonae)

Cellulitis - diffus, erstreckt ostrognoynoe, weniger faulige Entzündung aus lockerem Bindegewebe mit einer Vorherrschaft des nekrotischen Erscheinungen der Eiterung.

Es gibt subkutane, podfastsialnuyu, intermuskuläre Phlegmone und andere. Sie können primär (im Hintergrund der infizierten Verletzungen, Wunden, offene Frakturen) und sekundäre - als Komplikation einer Lokalisation ostrognoynoy Infektionen (Furunkel, Karbunkel, Abszesse, eitrige Arthritis, Osteomyelitis) und Hautkrankheiten (Ekzeme, etc.). Es wurde auch festgestellt und die Metastasierung in-fect.

Abszess erscheint als ein Abszess, und, mit Eindringen in das Gewebe von aeroben und anaeroben mikrobiellen Gruppen durch die Haut, mit Verletzungen, hämatogene oder lymphatischen Weg.

Die Krankheit ist durch eine ausgeprägte Hemmung des Tieres, Appetitlosigkeit, Schmerzen, lokale und allgemeine Erhöhung der Temperatur begleitet.

Die Behandlung. Verwenden Sie zunächst eine schützende Therapie (kurz-aber-vokainovye Blockade und Bromide), thermische Verfahren anwenden, wärmende Packungen, Wärmekissen, Heizung UV-Lampen, etc. Gleichzeitig antiseptische Substanzen (Antibiotika, Sulfonamide, etc.).

Im Stadium der Abszessbildung Phlegmone geöffnet, das abgestorbene Gewebe zu entfernen, ohne die Granulation der Barriere, der Hohlraum mit antiseptischen Lösungen gewaschen, dann abtropfen lassen und weiter behandelt werden wie bei der Wundheilung. Um die Narbe, und die größte Elastizität mit lokalen thermischen Verfahren, Gewebe Therapie und pirogenal (intramuskulär in einer Dosis von 15 MTD) von 1 kg Kat Injektionen im Abstand von 48 Stunden zu verringern

Ekzem (Ekzema)

Ekzem - eine Krankheit der Oberflächenschichten der Haut, durch einen polymorphen Eruption (Rötung, Bläschen, Pusteln, Krusten weinend, Waagen) begleitet. Ausbruch kann folgendermaßen eine nach der anderen oder in Kombination. Es gibt akute, subakute und chronische Formen. Jede Form kann in Form von Weinen und trockenen Ekzemen auftreten. Chronische Ekzeme ist oft trocken. Ist Reflex in Herkunft, neuropathischen, okoloranevaya (para-traumatische) Ekzem. Katzen sind anfälliger für diese Krankheit sind wahrscheinlicher als andere Tiere. Die meisten. Hart und oft langhaarigen Rasse perebolevayut Tiere.

Die Krankheit ist polietiologicheskoe Charakter. Die Entstehung der Erkrankung durch Sensibilisierung der Haut unter dem Einfluss von externen und internen Faktoren.

Die externen Faktoren gehören: mechanisch - Reiben, Kratzen, Haut-Verunreinigungen durch Staub, Schmutz und andere organische und anorganische Substanzen, die Exposition gegenüber Parasiten, Chemikalien - Reiben irritierend Einreibemittel und Salben, ist es sehr häufiges Waschen der Haut mit Seife aktiv, Eiter, etc.; ray und thermische Effekte (Überhitzung und Unterkühlung), mikrobielle Schäden (die Entstehung von mikrobiellen Ekzem) ist sowohl auf direkte und indirekte Auswirkungen von Mikroben. Letzteres wird mit der Haut Sensibilisierung gegen Mikroben oder deren Stoffwechselprodukte verbunden.

Interne Faktoren, die Sensibilisierung der Haut der lokalen Zentren in anderen Organen verursachen befindet, kann Angio-vegetative Neurose, Funktionsstörungen der Schilddrüse, Eierstöcke, Gastritis, Nephritis, Hepatitis und anderen gepatoholetsistitah sein

Bei schweren Ekzemen Hautausschlag wird durch Polymorphismus gekennzeichnet. In dem betroffenen Bereich kann zur gleichen Zeit die verschiedenen Stadien der Entwicklung von Ekzemen beobachtet werden. Für die erythematöse Phase, in der das Aussehen der Haut von roten Stellen oder Flächen, dadurch gekennzeichnet, Erhöhung der lokalen Temperatur und Juckreiz, die zu ihrer Infektion mit Reibung erschweren trägt. Rötung ist schmerzlos. Die erste Stufe wird papulöse, Papeln oder Knötchen gebildet werden (dichte bei Berührung) der Größe eines Hirse oder einer kleinen Erbse. Bald werden puzyrysi Papeln (Vesikel) mit Exsudat svetloseroznym (Bläschenstadium) gefüllt. In Zukunft können ekzematöse Prozess in eine andere Richtung nehmen. In einigen Fällen rückgängig die Entwicklung der exsudativen Erguss Phänomene bisher erschienen, und aufgesaugt Blasen und in anderen trocken - die Blasen werden einzeln geöffnet oder Kratzen wird die Haut infiziert mit Eiter-produzierende Mikroben, die Pusteln entwickeln. Bald werden unter dem Einfluss von proteolytischen Enzymen, eitriges Exsudat und andere äußere Ursachen Pusteln gebrochen. Flutsch und Haut im Bereich der Schaden geschwollen weint (Stadium nässende Ekzeme). An der Stelle ans Licht kam Pusteln Form von Erosion. Wenn die Site nässende Ekzeme frei kommuniziert mit der Luft und nicht mehr erhält Feuchtigkeit, wurde die Oberfläche schnell in korochkovuyu Bühne verwandelt. Wenn die Dämpfung günstig ist für exsudative Erscheinungen, und dann verdichteten Kruste abfallen, Erosion und bedeckt von Epithel. Schwellung und Rötung verschwinden. Horn Zellen der Epidermis allmählich in der Form von Flocken zurückzuweisen. Ihre Bildung wird beendet, und die Haut nimmt die normale Form.

Die Krankheit tritt innerhalb von 2-4 Wochen. Gemeinsame Störungen möglicherweise nicht. Lokale Änderungen werden von Juckreiz der betroffenen Region begleitet. Ungünstigen Verlauf des Ekzems können subakute oder chronische Form geworden.

Katzen haben das Aussehen von Ekzemen, und möglicherweise Flohbisse, Kratzern und schlechte Standortbedingungen. Die Krankheit wird vor allem im Bereich der Wurzel des Schwanzes und im Bereich des Ohrs angeordnet.

Um die entzündliche Reaktion in der Haut Verwendung adstringierenden Zubereitungen aus anorganischen und organischen Natur in Form von Pulvern, Lotionen oder Salben zu reduzieren.

Bei der Bildung von Bläschen, Pusteln, und nässende Ekzeme verabreicht Antiseptika besitzen, adstringierend, Abdichten und begrenzt den Einfluss der Exsudation.

. Von 10%-weite Lösungen von Tannin, Formaldehyd, 0,5-4% Lösungen von Salzen der Schwermetalle und Stäube, 1-5% Lösungen von Kalium-Alaun, Pulver und Salben mit Zinkoxid - um die Bindung der Verwendung von 5 bieten Wismutsalze, 3-5% Lösungen von Silbernitrat-Lösung rivanola 1:500 und 0,25% Lösung von Silbernitrat.

Mit antiseptischen bis 5 zu verwenden - und 10%-Ing Jodtinktur, 3% Wasserstoffperoxid, Ethanol, Teer, Antibiotika, Sulfonamide, Salbe Vilkeneona, Schwefelblumen, Naphthalan Öl. Sie werden verwendet, um den betroffenen Bereich oder die Verhängung von Feuchttüchern zu schmieren.

Unter reduzierenden die exsudativen Erscheinungen empfohlen gleichgültig Salbe (Quecksilber-Zink, kseroformnuyu, Zink-, Salicyl-, usw.). In chronischen Fällen anzuwenden Salbe Wischnewski.

Mit der Schwächung der akutes Kontaktekzem Effekte und Anzeichen von kongestiver Hyperämie für die Auflösung der Exsudation, Infiltration und wuchert zu den oben genannten Salben wird empfohlen, ihtiolovaya Salbe (3-5%), Teer (1-3%), ASD-3 (3-5%) oder Resorcin hinzufügen (bis zu 1%).

Epiteliziruyutsya Effekt bewirkt, dass die Anwendung von 1-3% des Medikaments ihtiola, Teer, 1-2% ige Lösung von Salicylsäure, Resorcin, pirgalloza, 0,5-2% ige wässrige ASD-3, und schuppig - 3-5% ige wässrige Lösung aus Milchsäure, Benzoesäure, Salicylsäure, Seife, 2-5% igen Lauge.

Bedeutet, gleichgültig auf die Haut, schützt sie vor äußeren Einflüssen, sind Zinkoxid, Weizen-, Kartoffel-, Reis-, Kreide, Ton-, Wismut-Präparate, neutrale und neutrale Vaselinöl.

Die Prognose hängt von der Ursache des Ekzems. In schweren Fällen kann eine ungünstige Prognose und vorsichtig. Chronisch und schwer neuropathischen Ekzem.

Katzen müssen behandelt unter Berücksichtigung der Phasen des Prozesses und Zustand des Patienten Katze werden. Zuerst wird, wie weit wie möglich zu beseitigen, die Ursachen und begünstigenden Faktoren. Gleichzeitig führen allgemeine und lokale Behandlung. Allgemeine Behandlung umfasst den Einsatz von Sedativa (Brom, Koffein, etc.). Im Zusammenhang mit dem Verhalten Sensibilisierung unspezifische desensibilisierende sul fanilo und Antibiotika, aber, vokainovuyu, Verstrebungen und Vitamin-Therapie. Um eine schnellere Ausscheidung von Giftstoffen aus dem Körper über den Einsatz von Furosemid, Methenamin. Wenn eine Beziehung von Ekzemen auf eine allgemeine Erkrankung der inneren Organe, wird die Behandlung sowohl inländische als nicht übertragbare Krankheiten durchgeführt.

Bei der Durchführung der Behandlung muss berücksichtigt werden, dass Ekzeme "Angst" von Wasser war auch süchtig Mikroben auf ein Medikament. Daher ist das Wasser verwendet werden, um die Oberfläche zu reinigen minimal, und Drogenkonsum auf der Rückseite für ekzematöse Medium pH-Wert, und ändern Sie diese häufig.
Vor medizinischen Verfahren ekzematöse die Umgebung von der Scherzone und dem Haar und der Oberfläche wird mit 70% Alkohol behandelt. Bei der Bildung von schweren Krusten auf der Haut, die mit einer Pinzette oder mit Wasserstoffperoxid entfernt werden kann, auferlegen 3-5% Salicylsäure-Ing Salbe. Nekrotische Ausschluss wird entfernt mit einem Liniment Vishnevsky




Hannoversher Schweisshund  [Hunderasse: H]

Himalaya Schäferhund  [Hunderasse: H]

Komondor hund  [Hunderasse: K]

Rhodesian Ridgeback Hund  [Hunderasse: R]







My Great Web page
Kategorie: Krankheiten von Katzen | Hinzugefügt von: Admin (14.05.2012)
Aufrufe: 3802 | Bewertung: 0.0/0
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinzufügen.
[ Registrierung | Login ]

Anzeige

Site menu

Anzeige

Suche

Login

Ihr Standort

Statistik


Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0